Aktuelles​

Dialogue with Fukushima 11-3/22-3

8.3. – 13.3. 2022

TOKI Art Space
Saion Bldg.3-42-5, Jingumae, Shibuya-ku,
Tokyo 150-0001 Japan

https://artscape.jp/mdb/1196659_1900.html

In 2022, it will be 11 years since the tragedy at Fukushima.
The nuclear accident at the power plants was the worst in history; a man-made disaster. Even now,10 years after the accident, there are nearly 40,000 people who haven’t been able to return to their homes. The release of contaminated water from the Alps into the ocean, with no way to clean it up, is not just a Japanese problem, but a global one. Artists with a conscience must continue to express for Fukushima so that they are never forgotten. We hope that the precious voices of us ”little people“, as Svetlana Alexievich, Nobel Prize winner for Literature for „The Chernobyl Prayer“ puts it, will reach the hearts of as many people as possible.

Participating artists: Takami Abe 阿部尊美 (Kanagawa)

Martina Kändler (Munich, Germany)

shoko miki 三木祥子 (Tokyo)

Ute Seifert (Bremen, Germany)

SEINO (Oita)

Nobuki Yamamoto 山本伸樹 (Fukushima)

Mizuki Yui 油井瑞樹 (Fukushima)

U. Seifert, visible - invisible, digitale Photographie 2021

BBK Jahresausstellung

15.01. – 20.02.2022

Marschtorzwinger

 21614 Buxtehude

material girls

27.08. – 17.10.2021

 

»material girls« ist ein Ausstellungsprojekt von sieben Bremer Künstlerinnen, die in sehr unterschiedlicher Weise das Material, mit dem sie arbeiten, thematisieren.
Das Material dient nicht als Mittel zum Zweck, sondern ist der Zweck selber, das Subjekt, der künstlerische Inhalt.
Die beteiligten Künstlerinnen sich inhaltlich mit dem Material auseinandergesetzt und sind zu sehr unter-schiedlichen Ergebnissen gekommen: so werden Farbe oder Papier erlebbar gemacht. Aus dem Alltag entnom-mene Materialien wie Staub oder Wasser kommen in den Werken ebenso zum Einsatz wie die Thematisie-rung der Arbeitsprozesse, ungegenständliche Foto-grafie oder raumbezogene Elemente und Werkstoffe.
Neben ihrer Eigenständigkeit und Komplexität treten Exponate im Ausstellungs-Kontext in einen Dialog.
Im Begleitprogramms (s.u.) werden unterschiedliche künstlerische Ansätze und Auseinandersetzungen zur Diskussion gestellt. Während der Künstlerinnenge-spräche am 26.9.21 und 10.10.21 (jeweils 15 Uhr) ist es möglich, sich über Konzepte und Hintergründe der Werke auszutauschen und mehr über die verschiede-nen Prozesse und Herangehensweisen zu erfahren.

Eröffnung: 27. August, 20 — 23 Uhr,
Einführung: Carla Johanna Frese
Finissage: 17. Oktober, 15 — 18 Uhr

Veranstaltungen:
Mi 08.09. 19 Uhr
Kurz-Film-Abend

So 19.09. 15 Uhr
Vortrag Prof. (i.R.) Dr. Monika Wagner, »Naht und Knoten –
Unheimliche Materialverbindungen in der zeitgenössischen Kunst«

So 26.09.  und So 10.10.  jeweils 15 Uhr
Künstlerinnengespräche

So 17.10. 15 Uhr
Finissage mit Katalogpräsentation, 16 Uhr
SCHIZOPODCAST
A PODCAST IS A PODCAST IS A PODCAST
A project by Petra Klusmeyer & Pablo Somonte Ruano
 (*in English)

 

Re-Art Meets Kulturerbe 2021

19.08. – 16.10.2021

RE-ART Halle Ihlienworth
Zum schönen Felde 3
21775 Ihlienworth

Mimis Erbe Sommeraussstellung

09.07 – 29.08.2021

!!!  verlängert bis 25.9.2021  !!!

Mimis Erbe
Findorffstr. 10
27726 Worpswede

Landeskunstausstellung 2021 75 Jahre BBK Niedersachsen

06.06 – 18.07.2021

Schloss Celle, Gotische Halle und Schlosspark

Weiss.an.Blau

19.03 – 19.05.2012

Galerie Sheriban Türkmen

souvenir

15.2 – 20.2. 2021

Steps Gallery, Tokio

Überlagerungen

01.12.2019 – 26.01.2020

Kunstpunkt Schleusenhaus

Zeitgleich – Zeitzeichen

24.11. – 29.12.2019

BBK Stade-Cuxhaven

Accrochage 13 

Galerie 149 in Bremerhaven
vom 09.11. – 06.12 2019

über 30 Künstler*innen stellen kleine Kunststücke von sich aus
Eröffnung am 09.11.2019 um 18.00 Uhr

Öffnungszeiten Mi-Fr 15-18.00 Uhr

accrochage13

in between // ute seifert 

05.10. – 13.10.2019

 

atelier7art
Presen 7A, 23769 Fehmarn
www.atelier7art.info

: silent pieces

03.06. – 15.06.2019

Steps Gallery, Tokyo   

FAR WAY III

08.| 09. |15. | 16. | 22. | 23.06.2019

Studio K, Miura (JP)

Bildersprachen

03.02. – 22.04.2019

Syker Vorwerk, Syke

Alles fließt

17.11. – 09.12.2019

 

Atelierhaus Friesenstraße 30, Bremen

Dazwischen

28.09. – 09.10.2018

Atelier K Artspace, Yokohama (JP)

Querbeet 7

03.06. – 27.07.2018

Kunstmix, Bremen

Ute Seifert

(bildende Kunst, Bremen)  

AÏda Käser-Beck

(Musik/Komposition, Basel)

19. 02.– 03. 03.2018

Kunst [  ] Raum Bremen
Rückertstr. 21 
28199 Bremen

Warum ticken die Uhren anders?

13.08. – 01.10.2017

 

Schlos Agathenburg, Agathenburg / Stade

PHASES  –  time, material, perception

Anna Goebel  – Azusa Ueno –  Ute Seifert

07.07. – 15.7.2017

Kunst [  ] Raum Bremen Rückertstr. 21 
28199 Bremen

WIR

Ausstellungsbeteiligung

9.4. – 11.6.2017

Galerie Carlshöhe, Eckernförde

Ausstellung des BBK Stade-Cuxhaven

„KAMI“/Papier

Ausstellungsbeteiligung

19.2. – 26.2.2017

Sabae contemporary art center  Sabae, Japan

BBK Jahresausstellung 2016

11.12.2015 – 15.01.2016

Zwinger , Buxtehude

3 HEUTE   –   RESONANZEN

Malerei  –  Zeichnung  – Objekt – Installation

Ute Seifert – Prof. Dr. Raimer Jochims – Michael Kolod

Ausstellungsbeteiligung

03.07. – 14.8.2016

PAK – Palais für aktuelle Kunst, Glückstadt 

INCIDENTS – ZWISCHENFÄLLE  

Ausstellungsbeteiligung  

06.03. – 18.6.2016

 

Galerie im Park Bremen  

ART COCKTAIL 2016   

Ausstellungsbeteiligung

25. 04. – 30.4.2016  

Steps Gallery, Tokyo  

15th international women’s contemporary art forum Yokohama

Ausstellungsbeteiligung

14.09. – 25.11.2015

BankArt Yokohama

„ist das dazwischen auch ein ort?“ 

27.9. – 24.10.2015

 

KunstMix Bremen

Favorite 2015

Ausstellungsbeteiligung

07. – 15.7.2015

 

Steps Gallery, Tokyo          

As time goes by  

Ausstellungsbeteiligung

08. 03. – 05.05.2015

//  ZIF/  Zentrum für interdisziplinäre Forschung, Universität Bielefeld                                

zeit wartet nicht / jikan wa mattekurenai  

25.08. – 06.09.2014

 

Steps Gallery, Tokyo

As time goes by

06.09. – 05.10.2014

Städtische Galerie im Kubus, Hannover